Projekt Europa weiterführen – VertreterInnenversammlung des SPD-Unterbezirks Hildesheim tagt in Nordstemmen

 
 

Am 14. September 2018 kam in Nordstemmen die VertreterInnenversammlung des SPD-Unterbezirks Hildesheim zur Vorbereitung der Wahl zum Europäischen Parlament zusammen, die am 26. Mai 2019 stattfinden wird.
Im Mittelpunkt der Konferenz stand die Rede des Europaabgeordneten Bernd Lange zu aktuellen Fragen der Europapolitik. Ferner wurden im Rahmen der Konferenz Delegierte für die VertreterInnenversammlung des SPD-Bezirks Hannover gewählt.

 
 

„Es war eine erfolgreiche Konferenz“, unterstreicht Sven Wieduwilt, stellvertretender Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Hildesheim. „Klar ist: Wir streiten für ein geeintes, solidarisches, demokratisches und weltoffenes Europa! Das ist unser Ziel und das müssen und werden wir im Europawahlkampf deutlich machen.“

Die VertreterInnenversammlung war formell notwendig, um Delegierte des SPD-Unterbezirks Hildesheim zur BezirksvertreterInnenversammlung des SPD-Bezirks Hannover zu wählen. Diese findet am 26. Oktober 2018 in Hannover statt und bei dieser werden wiederum Delegierte zur entsprechenden Bundeskonferenz der SPD gewählt.

 
 

Für die Aufstellung der KandidatInnen-Liste der SPD zur Wahl des Europäischen Parlamentes durch einen „kleinen Bundesparteitag“ im Dezember ist nach Wahlgesetz ein entsprechend abgestuftes Wahlverfahren von Delegierten erforderlich.

Als Delegierte des SPD-Unterbezirks Hildesheim wurden von der VertreterInnenversammlung Sandra Balzer (Söhlde), Georgios Konstantopoulos (Alfeld), René Laske (Hildesheim), Nicole Reuß (Hildesheim), Sven Wieduwilt (Holle) und Brigitte Zimmermann (Nordstemmen) gewählt.

Im Rahmen seiner Rede ging Bernd Lange MdEP auf aktuelle Entwicklungen der internationalen und europäischen Politik ein. „Wie gehen wir weiter mit Europa um? Wollen wir das „Projekt Europa“ weiterführen oder wollen wir die Rückkehr zum Nationalismus?“, das seien die zentralen Fragen.

Bernd Lange betonte, dass Unsicherheit der Nährboden für Nationalismus sei. Die Politik müsse Antworten auf die Zukunftsängste der Bürgerinnen und Bürger geben müsse. Dazu gehörten die soziale und wirtschaftliche Sicherheit, dazu gehöre aber auch die innere Sicherheit. Gleichzeitig sei Sicherheit heute und in Zukunft nur noch durch globale Verantwortung und Kooperation zu gewährleisten. Zum Abschluss seiner Rede betonte Bernd Lange noch einmal die Bedeutung der Wahl zum Europäischen Parlament im kommenden Jahr. Es sei eine wichtige Wahl, die darüber entscheide, ob Europa in egoistische Einzelteile zerfällt oder der Kurs der Integration fortgesetzt werde.

 
 

Mit einem Grußwort wandte sich Dr. Cornelia Ott, die neben Bernd Lange vom Vorstand des SPD-Unterbezirks Hildesheim als Kandidatin für die Europawahl nominiert wurde, an die Delegierten. Sie wies darauf hin, dass sie als Person vor Ort einen engagierten Wahlkampf machen möchte, um für Europa zu begeistern.

Der Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Hildesheim Bernd Westphal richtete ebenfalls ein Grußwort an die VertreterInnenversammlung. Er berichtete von der zurückliegenden Parlamentswoche mit den Haushaltsberatungen des Deutschen Bundestages. Gleichzeitig betonte er die Bedeutung der Europäischen Integration für Frieden, Demokratie, Sicherheit und Wohlstand.

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

DPG-Weihnachtstransport mit vielen Überraschungen für die polnischen Freunde in Meseritz
 

DPG-Weihnachtstransport mit vielen Überraschungen für die polnischen Freunde in Meseritz
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Verden
 

Herzliche Einladung zum Grünkohlessen
 

Herzliche Einladung zum Grünkohlessen
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Gieboldehausen
 

Europawahl im Mai 2019
 

Europawahl im Mai 2019
Dieser Link führt zum Webauftritt
 
 

Unterbezirksvorstandssitzung

Unterbezirksvorstandssitzung
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Landkreis Harburg
 

Unterbezirksvorstandssitzung

Unterbezirksvorstandssitzung
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Hollenstedt
 

Fraktionssitzung

Fraktionssitzung
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Bad Nenndorf