„Auf ein Wort mit ...“ – Cornelia Rundt in Eime

 

v.l. Bernd Westphal, Cornelia Rundt, Volker Senftleben

 

Am 1. August 2017 fand in Eime die Veranstaltung "Auf ein Wort mit Cornelia Rundt", der Niedersächsischen Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, statt. Mit dabei waren Volker Senftleben, der Landtagskandidat der SPD im Wahlkreis Alfeld, und der Bundestagsabgeordnete und -kandidat Bernd Westphal. „Ich freue mich, dass ich Cornelia Rundt hier vor Ort begrüßen konnte“, so Volker Senftleben.

 

Die Themen des Abends reichten über die Gesundheitspolitik, die Krankenhausversorgung in der Region, Ärzteversorgung im ländlichen Raum, Pflege, Inklusion und Kinderarmut. „Es war ein spannender Abend und ich habe mich gefreut, dass Cornelia Rundt die Fragen der Gäste ausgiebig beantwortete“, betont Volker Senftleben. Das gelte insbesondere für Fragen zur Krankenhausversorgung in der Region mit den beiden Krankenhäusern in Gronau und Alfeld und der damit verbundenen Fragen einer zukünftigen Krankenhausstruktur. „Cornelia Rundt hat deutlich gemacht, dass es eines Gesamtkonzeptes beider Häuser für die Region bedarf“, so Senftleben. Das habe das Land Niedersachsen eingefordert und hierauf warte das Land Niedersachsen. „Wir müssen als Region zusehen, dass wir alle Akteure hierfür an einen Tisch bekommen, so Volker Senftleben in einem Fazit zur Veranstaltung.

Bildergalerie mit 5 Bildern
 
    Gesundheit     Kommunalpolitik     Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

Einladung
 

Einladung
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Drochtersen.
 

Im neuen Klinikum Hann. Münden
 

Im neuen Klinikum Hann. Münden
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Unterbezirk Göttingen
 

Was brauchen Kinder, um sich geliebt zu fühlen?
 

Was brauchen Kinder, um sich geliebt zu fühlen?
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Landkreis Harburg
 
 

Vorstandssitzung
Mittelstraße 24, 31174 Kemme

Vorstandssitzung
Mittelstraße 24, 31174 Kemme
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Schellerter Börde
 

Politisches Sommerfrühstück mit Kerstin Liebelt
09:00 Uhr

Politisches Sommerfrühstück mit Kerstin Liebelt
09:00 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Region Hannover
 

Sprechstunde im SPD Bürgerbüro mit Rüdiger Kauroff MdL
17:00 Uhr, Garbsen, OT Altgarbsen

Sprechstunde im SPD Bürgerbüro mit Rüdiger Kauroff MdL
17:00 Uhr, Garbsen, OT Altgarbsen
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Garbsen