Ehemalige Vorsitzende des Landesschülerrates wird Juso

Beitritt
 

Daniela Rump, Martin Wincek
(Foto: Tim Bellgardt)

 

Die Jusos im Landkreis Hildesheim erhalten bald prominente Unterstützung. Mit Daniela Rump aus Adensen konnten die Jusos ein politisch erfahrenes und kompetentes Neumitglied gewinnen. Die 20-jährige Schülerin besucht zurzeit die zwölfte Klasse der KGS Pattensen und stand in den vergangenen zwei Jahren als Vorsitzende an der Spitze des Landesschülerrates in Niedersachsen.

 

In dieser Funktion setzte sie sich gegenüber der niedersächsischen Bildungspolitik für die Interessen von Schülerinnen und Schülern ein. So forderte sie im Konflikt um Klassenfahrten gegenüber dem Kultusausschuss Lösungen und einen konstruktiven Austausch zwischen Politik und Lehrkräften. Bereits als Vorsitzende des Landesschülerrates forderte Rump kostenlose Bildung für alle Schülerinnen und Schüler aus Niedersachsen. "Wenn Eltern sich das Abitur für ihre Kinder nicht leisten können und die Schulkarriere am Geld scheitert, ist das keine Chancengerechtigkeit und muss hinterfragt werden."

In der SPD und bei den Jusos möchte sie sich nun weiter für eine jugendorientierte und transparente Politik stark machen. "Die Jusos passen mit ihren Vorstellungen und Forderungen von einer sozialeren und offeneren Welt gut zu mir.", begründet Daniela Rump ihrem Beitritt. "Außerdem freue ich mich auf die politischen Diskussionen und Aktionen zu verschiedenen Themen."

Auch die Landkreis-Jusos freuen sich auf die gemeinsame Arbeit. "Mit ihren Ansichten und Plänen für Schülerinnen und Schüler passt sie super zu uns. Wir fordern seit langem kostenlose Schülerfahrkarten und hoffen, diesem Ziel mit der Kommunalwahl einen Schritt näher zu kommen", bestätigt Juso-Vorsitzender Martin Wincek. "Mit Daniela gewinnen wir eine tolle Persönlichkeit, um unsere Politik für junge Menschen voran zu bringen."

Neben Rump treten aktuell viele weitere junge Menschen den Jusos bei. "Die Jusos im Landkreis Hildesheim sind politisch sehr aktiv. Die erfolgreichen Kandidaturen aus dem vergangenen Jahr sind ein Zeichen für gute politische Arbeit.", so Wincek. Die Jusos im Unterbezirk Hildesheim stellen mit Leonard Kuntscher den Landesvorsitzenden der Jusos Niedersachsen, mit Johanna Schmidt seine Stellvertreterin und mit Oliver von Ganski einen Bundeskoordinator der Juso SchülerInnen und Auszubildenden. "Wir sind gut vernetzt", stellt Wincek fest.

Einen weiteren Grund für die Neuzugänge sieht Wincek auch in der kommenden Kommunalwahl: "Ein Neumitglied hat gerade das Mindestalter von vierzehn Jahren erreicht und ist sofort eingetreten. Auch Daniela möchte gleich kommunalpolitisch tätig werden. Das ist klasse! Ich hoffe, dass noch einige junge Menschen ihrem Beispiel folgen und sich engagieren."

Neben einer Kandidatur zur Kommunalwahl plant Rump, auf der Unterbezirkskonferenz der Jusos am 19. März 2016 um 17 Uhr im Torhaussaal (Osterstr. 39a in Hildesheim) als Stellvertretende Vorsitzende zu kandidieren. Außerdem wurde sie bereits vom Juso-Unterbezirksvorstand als Beisitzerin für den SPD Unterbezirksvorstand nominiert. Die Jusos hoffen auf eine große Unterstützung ihres Vorschlags auf dem SPD Unterbezirksparteitag am 12. März 2016.

Martin Wincek

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zum St. Vinzenz-Krankenhaus.
Dr. Christos Pantazis, MdL: „Tätigkeitsbericht des Ausschusses für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung bestätigt rot-grüne Politik“
 

Dr. Christos Pantazis, MdL: „Tätigkeitsbericht des Ausschusses für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung bestätigt rot-grüne Politik“
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Christos Pantazis MdL
 
Achim Barchmann
Am Internationalen Tag der Menschenrechte, dem 10. Dezember, beklagt die SPD-Bundestagsfraktion die Zunahme an Menschenrechtsverstößen und menschenverachtender Rhetorik
 

Am Internationalen Tag der Menschenrechte, dem 10. Dezember, beklagt die SPD-Bundestagsfraktion die Zunahme an Menschenrechtsverstößen und menschenverachtender Rhetorik
Dieser Link führt zum Webauftritt
Achim Barchmann
 

Fokus liegt auf Haushaltsberatungen
 

Fokus liegt auf Haushaltsberatungen
Dieser Link führt zum Webauftritt
Ulrich Watermann
 
 

AG 60plus im SPD-SGV Eschershausen-Stadtoldendorf: Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Hameln, anschl. Grünkohlessen in Hehlen
14:00 Uhr

AG 60plus im SPD-SGV Eschershausen-Stadtoldendorf: Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Hameln, anschl. Grünkohlessen in Hehlen
14:00 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Unterbezirk Holzminden
 

Kreistagssitzung in Holzminden
14:00 Uhr

Kreistagssitzung in Holzminden
14:00 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
Sabine Tippelt
 

Landschaftsversammlung
14:30 Uhr, Oldenburg

Landschaftsversammlung
14:30 Uhr, Oldenburg
Dieser Link führt zum Webauftritt
Karin Logemann