Landesliste zur Bundestagswahl beschlossen – Bernd Westphal auf Platz 17 der Landesliste

 
 

Am 6. Mai 2017 fand in Hameln die Landesvertreter_innenversammlung der nds. SPD statt. Auf der Tagesordnung stand neben den Reden von Stephan Weil, Thomas Oppermann und Sigmar Gabriel der Beschluss der Landesliste zur Bundestagswahl. Der Hildesheimer Bundestagsabgeordnete Bernd Westphal kandidiert auf Platz 17 der Liste. „Ich freue mich über die Platzierung“, so Bernd Westphal. „Wieder ein Schritt weiter, um am 24. September ein starkes Ergebnis für die SPD einzufahren!“

 

Bernd Westphal sieht in der Platzierung auch das Ergebnis seiner Arbeit in den zurückliegenden Jahren. „Ich freue mich, dass die Arbeit im Wahlkreis und als wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion auch an dieser Stelle gewürdigt wird.“

Waltraud Friedemann freut sich ebenfalls über das Ergebnis. „Es ist eine Anerkennung der erfolgreichen Arbeit, die Bernd Westphal im Wahlkreis Hildesheim und in seinen Funktionen in der SPD-Bundestagsfraktion leistet.“ Die Platzierung unterstreiche außerdem die Bedeutung des Wahlkreises Hildesheim. Auch Waltraud Friedemann  sieht die Landesvertreter_innenversammlung als wichtigen Schritt. Die nach dem Wahlgesetz erforderlichen Konferenzen seien damit abgeschlossen. „Nun können wir in den Wahlkampf starten, um den Wahlkreis Hildesheim zusammen mit Bernd Westphal direkt zu gewinnen und einen wichtigen Beitrag zum Wahlsieg bei der Bundestagswahl zu leisten.“

„Es war eine erfolgreiche und gute Konferenz“, so Bernd Westphal zum Abschluss. Die Ziele für die kommenden Wochen bis zur Bundestagswahl seien klar. „Wir wollen stärkste Kraft im Bundestag und Martin Schulz soll Bundeskanzler werden. Wir wollen ein gerechteres und solidarisches Deutschland. Für diese Ziele werden wir engagiert arbeiten.“

Die Landesvertreter_innenversammlung dient nach dem Wahlgesetz der Aufstellung der Landesliste, in diesem Fall für die Bundestagswahl am 24. September 2017. Sie setzt sich aus Delegierten der SPD-Unterbezirke zusammen.

 
    Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

Investieren und Entlasten - Klingbeil und Finanzminister Schneider treffen Kommunalpolitiker
 

Investieren und Entlasten - Klingbeil und Finanzminister Schneider treffen Kommunalpolitiker
Dieser Link führt zum Webauftritt
Lars Klingbeil, MdB
 

Bremerhaven aus der Vogelperspektive
 

Bremerhaven aus der Vogelperspektive
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Land Hadeln
 

Die Oskar-Schrader-Scheibe holte sich die SPD
 

Die Oskar-Schrader-Scheibe holte sich die SPD
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Ortsverein Döhren-Wülfel
 
 

Klausurtagung der Landtagsfraktion

Klausurtagung der Landtagsfraktion
Dieser Link führt zum Webauftritt
 

Arbeitskreis Umwelt
Landtag

Arbeitskreis Umwelt
Landtag
Dieser Link führt zum Webauftritt
Christoph Bratmann MdL
 

Sitzungswoche Deutscher Bundestag

Sitzungswoche Deutscher Bundestag
Dieser Link führt zum Webauftritt
Svenja Stadler